ausstellungen - aktuell 

Galerie Einladung Sonderaustellung_S1.jpg
Galerie Einladung Sonderaustellung_S2.jpg
Renate Poller
Spurensuche
Ausstellungseröffnung
31.03.2022, 19:00 Uhr
Midissage

07.05.2022 - 11:00 Uhr

 
Finissage 

28.05.2022 - 11:00 Uhr

Ausstellungsdauer
29.03.2022 - 28.05.2022
Regen in der Stadt.jpg
Elbphilharmomie.jpg
Ebbe.jpg

Sie werden nicht auf Spurensuche geschickt. Nein, Renate Poller ist diejenige, die sich auf die Suche nach bestimmten Situationen macht. Aufmerksam schaut sie nach Lebensräumen oder Szenen, die eine Erwartung in sich bergen und in ihr den Wunsch wecken, mit dem Pinsel anzugreifen und eine Geschichte daraus zu machen.

 Am  liebsten sind ihr ganz unspektakuläre Gegebenheiten, ja fast schon langweilige, die sie dann aufpeppen und interessant machen kann. Wie z.B. die Dunkelheit im Konzertsaal, das Fischerboot am durchweichten Strand, das letzte Bier am Abend, die Situation hinterm Haus, der schwindelnde Blick vom Elevator, die öde Wiese vor den Engadiner Bauernhäusern, die Fischerboote vor der unwirtlichen See  oder die sehnsuchtsvollen kindlichen Blicke sind Sujets ihrer Leidenschaft.  So entstehen Ölbilder und Aquarelle.